Reverse Engineering

Reverse Engineering

Erstellung oder Veredelung von Konstruktionsdaten

Grundlage für Reproduktion oder Weiterentwicklung eines Bauteils

Die messtronik GmbH verfügt über ausgeprägtes know-how im Umgang mit Reverse Engineering-Prozessen sowie über die dafür erforderliche technische Ausstattung.

Die Herausforderung ist stets die Erstellung von bisher gar nicht vorhandenen Daten oder die Abbildung des Ist-Zustands bzw. die Anpassung von Werkzeuggeometrien mit dem Ziel, Ihnen hochgenaue CAD- bzw. Flächenmodelle zu liefern, mit denen Sie in die Rekonstruktion Ihrer Teile gehen können.

Ausgangspunkt sind dabei die aus der 3D-Digitalisierung gewonnenen Punktewolken und STL-Netze, die entlang Ihrer Anforderungen für Sie aufbereitet werden. Dafür stehen diese Prozesse zur Verfügung:

Die Digitalisierung (Messung) erfolgt an unserem Unternehmenssitz in Langenschiltach mit modernsten Messmaschinen. Selbstverständlich veredeln wir auch Datensätze, die Ihnen bereits vorliegen.